Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

wieder_zur_eigenen_kraft_finden [30. 08. 2012 12:00]
admin
wieder_zur_eigenen_kraft_finden [03. 09. 2012 10:16] (aktuell)
admin
Zeile 10: Zeile 10:
 Ein Burnout ist eine Krise. Krisen sind unangenehm, aber notwendig, um die engen Mauern, die wir um uns herum errichtet haben, zu erschüttern. Der Einzelne ist dabei herausgefordert, den Mut aufzubringen, einen eigenen neuen Weg zu finden. Überlastung oder ein drohender Burnout zwingen förmlich dazu, sich besser kennenzulernen! Menschen sind wie Eisberge. Nicht allein das, was sich an der Oberfläche zeigt, bestimmt den persönlichen Weg, sondern mehr noch die Tiefenströmungen. Sie haben ihre eigene Richtung und das, was sich an der Oberfläche zeigt, folgt ihnen. Ein Burnout ist eine Krise. Krisen sind unangenehm, aber notwendig, um die engen Mauern, die wir um uns herum errichtet haben, zu erschüttern. Der Einzelne ist dabei herausgefordert, den Mut aufzubringen, einen eigenen neuen Weg zu finden. Überlastung oder ein drohender Burnout zwingen förmlich dazu, sich besser kennenzulernen! Menschen sind wie Eisberge. Nicht allein das, was sich an der Oberfläche zeigt, bestimmt den persönlichen Weg, sondern mehr noch die Tiefenströmungen. Sie haben ihre eigene Richtung und das, was sich an der Oberfläche zeigt, folgt ihnen.
  
-Dieses Buch lädt dazu ein, dem Thema Burnout und Erschöpfung über einfache Fragen und Bilder in der Tiefe zu begegnen. Natürlich kann man das Buch auch einfach durchblättern als eine Art nettes Bilderbuch. Aber es ermuntert sie auch dazu, sich etwas Zeit zu nehmen und sich durch die darin enthaltenen grundsätzlichen Fragen anregen zu lassen.+Dieses Buch lädt dazu ein, dem Thema Burnout und Erschöpfung über einfache Fragen und Bilder in der Tiefe zu begegnen. Natürlich kann man das Buch auch einfach durchblättern als eine Art nettes Bilderbuch. Aber es ermuntert auch dazu, sich etwas Zeit zu nehmen und sich durch die darin enthaltenen grundsätzlichen Fragen anregen zu lassen.
  
 //Berthold Ulsamer ist Unternehmensberater, leitet Seminare und hält Vorträge. Dabei regt er Teilnehmer und Teilnehmerinnen gerne zu inneren Bildern an. In Bildern liegt eine ganz besondere Kraft. Sie konkretisieren einerseits Gedanken und Gefühle und verleihen ihnen somit mehr Substanz, andererseits sprechen sie eine Seite an, die in die eigene Tiefe reicht, ins eigene Unbewusste. Die logische und sachliche Auseinandersetzung bleibt mehr an der Oberfläche, Bilder dagegen erreichen unmittelbar zentrale Gefühle und beeinflussen sie somit.// //Berthold Ulsamer ist Unternehmensberater, leitet Seminare und hält Vorträge. Dabei regt er Teilnehmer und Teilnehmerinnen gerne zu inneren Bildern an. In Bildern liegt eine ganz besondere Kraft. Sie konkretisieren einerseits Gedanken und Gefühle und verleihen ihnen somit mehr Substanz, andererseits sprechen sie eine Seite an, die in die eigene Tiefe reicht, ins eigene Unbewusste. Die logische und sachliche Auseinandersetzung bleibt mehr an der Oberfläche, Bilder dagegen erreichen unmittelbar zentrale Gefühle und beeinflussen sie somit.//